slider1

DAS BAND

slider2

DAS BAND

slider3

DAS BAND


DAS BAND ist eine der ältesten Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und psychischen Erkrankungen in Wien. Ziel unseres Vereins ist es, unseren Teilnehmer*innen eine gleichgestellte Teilhabe und Teilnahme in allen Lebensbereichen zu ermöglichen.

Unser Angebot umfasst Werkstätten und Tagesstrukturen, Vollbetreutes und Teilbetreutes Wohnen und das Arbeitsintegrationsprojekt HAUS AKTIV.


 

NEUIGKEITEN UND VERANSTALTUNGEN

GEFÖRDERT VON:

  

  

DAS BAND
1150 Wien, Witzelsbergergasse 26-28/2
Tel/Fax: +43 1/486 26 61, +43 1/486 26 61 - 15
Mail: office@band.at

4 days ago

DAS BAND

In den letzten Wochen haben wir von DAS BAND wieder an einem Auftrag von bzw. für unseren langjährigen Kunden MarienApotheke Wien, Schmalzhofgasse gearbeitet. Diesmal wurden von uns Schlüsselanhänger endgefertigt für das Xundheitspackerl im Oktober.
Es handelt sich dabei um eine Kooperation mit dem Unternehmen discovering hands Österreich. Die Holzkugeln symbolisieren dabei die unterschiedliche Größe der Tumore, die von Frauen bei der Selbstuntersuchung (große Kugel), von Ärzten (mittlere Kugel) und von professionell ausgebildeten blinden Brusttastuntersucherinnen (kleinste rosa Kugel) ertastet werden können.
Eine tolle Aktion und ein schöner Auftrag für unseren Verein. DAS BAND sagt Danke und wünscht allen viel „Xundheit“ ;-)
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

DAS BAND

Hier einige Eindrücke von unserem gestrigen Tag der offenen Tür! Vielen Dank an die zahlreichen Besucher*innen und die vielen tollen Begegnungen am gestrigen Tag! ... See MoreSee Less

View on Facebook

3 weeks ago

DAS BAND

DAS BAND heute bei der Pressekonferenz des Österreichischen Gehörlosenbund zum Thema "Gemeinsam Barrieren abbauen! Der EU-Ratsvorsitz als Chance." Helene Jarmer (Präsidentin des ÖGLB) und Markku Jokinen (Präsident der EUD) haben am Rande der von 03. - 05. Oktober stattfindenden Konferenz der European Union of the Deaf in Wien, auf die nach wie vor in Österreich existierenden Barrieren für Gehörlose, schwerhörige und taubblinde Menschen hingewesen - mit vielen negativen Erfahrungsbeispielen aus der tagtäglichen Praxis, wie auch einigen BestPractice Beispielen.
"Österreich ist nicht barrierefrei" - so die heutige Message - "aber wir haben jetzt durch den EU-Ratsvorsitz die Chance, für die europäische Gehörlosengemeinschaft wichtige Schritte über den European Accessibility Act zu setzen".
... See MoreSee Less

View on Facebook

Close