Vor den Vorhang

Vor den Vorhang

Vor den Vorhang

Künstlerin und Autorin - Eva Gebetsroither

Wir freuen uns, euch hiermit Eva Gebetsroither und ihre  inspirierenden Werke vorzustellen.

NEU:

TERMINE

  • 1. Juni: Eröffnung Viennaartmarket, Währingerstraße 100 – Ganzer Juni geöffnet
  • 24. Juni: Bildergespräche in Albert’s Bücherlager, Aichholzgasse 19, Anmeldung erbeten
  • 9. Juli: Bring Your Art Text: ONLINE via www.ip-forum.at
  • 10. Juli: Was uns verbindet“ - Kultur stiftet Solidarität, 11 – 17 Uhr, Ort: Alois-Drasche-Park, 1040 Wien
  • 4.8.-13.8. Verein Kunstschaffen: Das Leben  ist nicht schwarz-weiß, in der Galerie am Park

Website www.eva-gebetsroither.at

(Eva Gebetsroither ist eine ehemalige Nutzerin von DAS BAND)
 

Wir haben mit ihr über ihr neuestes Werk und ihre Leidenschaft für die Kunst gesprochen 

Wie sind Sie zur Kunst gekommen?

Ich habe immer schon gerne gezeichnet. Dann hatte ich aufgrund meiner Ausbildung eine längere Schaffenspause, bis ich schließlich über die Kreativgruppe bei DAS BAND "ZUgenäht" wieder meinen Weg zurück zum zeichnerischen Ausdruck gefunden habe. Ein Lieblingsbild von mir (der Literaturgarten) ist dort entstanden. Mittlerweile zeichne ich überall, egal ob bei meinen Eltern oder bei mir zu Hause in Wien.

Was ist Ihre größere Leidenschaft? Das Schreiben, das Malen oder die Musik?

Ich brauche alle 3 Ausdrucksmöglichkeiten, um mich rundum wohl zu fühlen. Ein guter Tag ist für mich jener, an dem ich von alledem ein bisschen etwas gemacht habe.

Wie ist „Türöffner“ entstanden?

"Türöffner" ist das zweite Buch nach dem Literaturgarten, das ich drucken ließ. Es versammelt Texte, die in den letzten Jahren entstanden sind. Er besteht aus Prosa und Gedichten und ist sehr aufmunternd zu lesen.

Was ist Ihr Lieblingstext in „Literaturparty“?

Mein Lieblingstext ist: "Mit Speck fängt man Mäuse?" weil er auf einer wahren Begebenheit beruht. Ein Freund von mir hat mir diese Geschichte erzählt und ich habe ihm diesen Text gewidmet.

Was oder wer inspiriert Sie?

Da gibt es viele starke Menschen! Eine liebe Kuratorin, Gabriele Baumgartner, sie hat mich immer ermuntert meine Träume zu realisieren. Ich bin allen Menschen um mich herum sehr dankbar, besonders meiner Familie. Auch die lieben Freunde von DAS BAND, mit denen ich noch Kontakt pflege, sind für mich wichtige Menschen in meinem Leben geworden.

 


Haben Sie ein Lieblingswerk /einen Lieblingskünstler?

Ich liebe Picasso, weil er durch seine Art zu Malen und zu Zeichnen einen ganz neuen Blickwinkel auf die Kunst eröffnet hat. Aber natürlich sind es auch meine KollegInnen, die ich bewundere. Ich weiß, wie schwierig es ist, sein Schaffen der Öffentlichkeit zu zeigen.

Was ist Ihr nächstes Projekt?

Ich nehme gerade meine Bücher als Hörbuch auf. Es gibt neue Ausstellungen und Lesungen sowie eine Präsentation im viennaartmarket.

Vielen Dank für das Gespräch

Eine Auswahl ihrer Werke hier zum Nachlesen
Kurzvita
  • Aufgewachsen in Oberösterreich
  • Studium in Salzburg und Pavia (Kommunikationswissenschaften)
  • bei DAS BAND: 2012- 2017
    Seit 2018 in Wien freie Künstlerin und Autorin, diverse Ausstellungen und Projekte bei IP-Forum und Verein Kunst
  • Sie ist auch als eingetragene Margaretner-Künstlerin zu finden 
Bei Interesse bitte eine Mail an: evagebetsroither@yahoo,de

Close