Angebote für Menschen

Angebote für Menschen

Angebote für Menschen

Tagesstrukturen bei DAS BAND

In unseren Tagesstrukturen von DAS BAND - Tagesstruktur Classic (hier wird an Auftragsarbeit für Unternehmen gearbeitet) und VERfilmt & ZUgenäht (unsere Kreativ-Werkstätte) - gehen Menschen mit Behinderungen und/oder psychischer Erkrankung, welche aktuell oder dauerhaft nicht in den Arbeitsmarkt integriert werden können, unterschiedlichen Tätigkeiten nach.
Diese sind individuell abgestimmt auf die Interessen und Talente unserer Nutzer*innen. Ziel ist dabei vor allem die Erhaltung und Weiterentwicklung der individuellen Fähigkeiten.

BT5A5354             

Sie suchen einen Platz in einer Werkstätte und Tagesstruktur?

Hier erklären wir Ihnen, welche Schritte erforderlich sind, wenn Sie in einer Werkstätte und Tagesstruktur von DAS BAND aufgenommen werden möchten.

Wir arbeiten zusammen mit Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Erkrankung im Alter von 15 bis 65 Jahren, die ihren Hauptwohnsitz in Wien haben. Eine Österreichische Staatsbürgerschaft oder Gleichstellung (EU-Bürger/innen, Asylberechtigte oder Personen mit dauerhafter Aufenthaltsgenehmigung) ist notwendig. Eine weitere Voraussetzung ist eine Beratung und Begutachtung durch den Fonds Soziales Wien oder durch das BBRZ. Wenn Sie eine Berechtigung zur Inanspruchnahme einer Leistung nach dem "Chancengleichheitsgesetz Wien" haben, sind Sie bei uns genau richtig.

     

In Wien ist für die Bewilligung das Referat Behindertenhilfe des Fonds Soziales Wien zuständig.

Parallel zu diesen Schritten, können Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Behinderungen, deren Angehörige, Betreuer*innen oder Erwachsenenvertreter*innen aber bereits mit DAS BAND Kontakt aufnehmen, um sich über das Angebot zu informieren und Schnuppertage zu vereinbaren.

Interessenten*innen, die sich für einen Platz in einer Werkstätte und Tagesstruktur von DAS BAND interessieren, wird empfohlen, beim Fonds Soziales Wien einen Antrag auf Förderung zu stellen. Für besondere Aktivitäten sowie Urlaubsaktionen sind Kostenbeiträge zu leisten.

Kontakt Team Soziale Arbeit & Sozialpädagogik

Bei Anfrage zu freien Plätzen in unserer Tagesstruktur bzw. zum allgemeinen Bewerbungsablauf bei DAS BAND hilft Ihnen unser Team Soziale Arbeit & Sozialpädagogik gerne weiter. Bei Interesse klicken Sie bitte auf diesen Link.

Über unser Tochterunternehmen HAUS AKTIV bietet DAS BAND auch Arbeitstraining und Unterstützung für die Stellensuche auf dem freien Markt an.


Wohnen bei DAS BAND

In unserer Organisation wird der Bereich betreutes Wohnen durch folgende fachliche Schwerpunktbereiche abgedeckt:

Über 30 Mitarbeiter*innen betreuen in 2 Wohngemeinschaften bzw. am Betreuungsstandort TOP 1 sowie mithilfe des Projekt TBW24 insgesamt rund 100 Nutzer*innen.

Wohnen ist ein Menschenrecht

Artikel 19 „Selbstbestimmt Leben und Inklusion in die Gemeinschaft“ der UN-Behindertenrechtskonvention erkennt das Recht von Menschen mit Behinderungen an, mit den gleichen Wahlmöglichkeiten wie andere Menschen zu leben. Dabei ist unabhängige Lebensführung im Sinne von selbstbestimmter Lebensführung zu verstehen.

Gleichzeitig legt die UN-Behindertenrechtskonvention den Staaten die Verpflichtung auf, für die Verwirklichung dieses Rechts und die volle Einbeziehung in die Gemeinschaft und Teilhabe an der Gemeinschaft wirksame und geeignete Maßnahmen zu treffen.

Diese Maßnahmen sollen unter anderem gewährleisten, dass Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt mit anderen die Möglichkeit haben, ihren Aufenthaltsort zu wählen. Sie sollen weiterhin entscheiden dürfen, wo und mit wem sie leben und sind nicht verpflichtet, in besonderen Wohnformen zu leben

Die eigenen vier Wände bieten Privatsphäre und Raum zur persönlichen Entfaltung. Das zählt zu den Grundvoraussetzungen für ein gelungenes Leben. Die Entwicklung persönlicher Kompetenzen und der eigenen Selbstständigkeit stehen im Vordergrund der Wohnräume für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen.

DAS BAND fördert Selbstständigkeit und bietet zeitgleich individuelle Unterstützung an.


Selbstvertretung bei DAS BAND

Unter dem Begriff SELBSTVERTRETUNG (Selbstvertreter / Selbstvertreterinnen) versteht man eine unabhängige Gruppen von Menschen mit Behinderungen und / oder psychischen Erkrankungen, die sich zusammen getan haben (zusammenarbeiten) um Gerechtigkeit herzustellen.
Das wollen sie erreichen, in dem einander geholfen wird, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und gemeinsam gegen Diskriminierung einzutreten.

Bei DAS BAND gibt es Selbstvertretung bereits seit einigen Jahren
Die von den Nutzer*innen im Oktober 2018 gewählten Werkstätten-Sprecher*innen sind...

  • WS & TS Classic Standort Witzelsbergergasse - Gerald Greibich
  • Verfilmt & Zugenäht - Karin Binger
  • WS & TS Classic Standort Sagedergasse - Silvia Waiß

Aktuelle Themen sind unter anderem...

  • Organisatorisches zum Thema Fahrtengeld
  • Planung von einem gemeinsamen Betriebsausflug
  • mögliche Abhaltung von Computerkursen intern

Unsere Selbstvertreter*innen erreichen Sie gerne per Mail


Jobs bei DAS BAND

Hier finden Sie Infos zu aktuellen Stellenausschreibungen bei uns im Haus.

Aktuell suchen wir...

Details zu den Stellen entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen im Anhang.
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@band.at bzw. an die in der Ausschreibung angegebenen Personen. - DANKE

Close